Krimi und Thriller

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I
Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen. I Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihre Lese-Tipps senden! Bestellungen 24/7 online in unseren Onlineshops oder per E-Mail I Abholbereit am nächsten Werktag I Auslieferung und Versand auf Anfrage
Die Seite inhabergeführter und unabhängiger Buchhandlungen in Wiesbaden. WIESBADEN LIEST

Andreas Storm I Das neunte Gemälde

Bonn, im Jahr 2016: Der erfahrene Kunstexperte Lennard Lomberg möchte beruflich kürzertreten. Die zahlreich an ihn herangetretenen Wünsche nach weiteren Expertisen wiegelt er höflich, aber rigoros ab. Doch eines Tages bittet ihn ein mysteriöser Anrufer, die Rückgabe eines verschollen geglaubten Gemäldes an die rechtmäßigen Erben zu organisieren. Zumal, so der Anrufer, soll Lombergs Vater allem Anschein nach seinerzeit in den Fall verwickelt gewesen sein. Lomberg ist perplex und der Anrufer kurz darauf tot. Vom Gemälde fehlt jede Spur und das BKA steht wenige Tage später vor Lombergs Tür. Nun wird Lennard Lomberg Detektiv in eigener Sache. Doch die Suche nach dem Gemälde und der eigenen Familiengeschichte, die ihn bis in die 1910er Jahre führt, ist vertrackt. Er scheint nicht der einzige zu sein, der das Gemälde finden möchte, denn es tauchen Widersacher auf. Für diejenigen, die ihr Steak eher blutig aus der Thrillerküche wünschen, ist das Buch „Das neunte Gemälde“ von Andreas Storm vermutlich nicht das richtige. Es richtet sich vielmehr an Kunst- und Geschichtsinteressierte, die einem lange zurückliegenden und verwobenen Komplott trotz dünner Aktenlage, fehlender Zeugen und verschwiegenen Kunstsammlern auf die Schliche kommen wollen. Zudem schaut der Krimi, zu der Zeit als die BRD noch jung war, auch in Eltville und Wiesbaden vorbei, dunkle BKA-Geschichte ick hör dir trapsen. Empfohlen von Daniel Ebbecke, Buchhandlung erLesen
Andreas Storm I Das neunte Gemälde I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Buch/e-book Hörbuch/mp4 Kiepenheuer & Witsch August 2022
Viveca Sten I Kalt und Still I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde… Hanna Ahlander ist 34, als ihre Welt kurz vor Weihnachten in sich zusammenfällt. Ihr Freund verlässt sie für eine andere und ihr Vorgesetzter legt ihr nahe, den Dienst bei der Stockholmer Polizei zu quittieren. In Åre im Ferienhaus ihrer Schwester, hoch im Norden Schwedens, sucht sie Zuflucht und versucht einen Neuanfang. Derweil wird die 18 jährige Amanda vermisst, die nach einer ausufernden Party nicht nach Hause gekommen ist… Der Erzählstil des Krimis ist überaus atmosphärisch und anschaulich, die eisige Kälte und Dunkelheit eines schwedischen Winters wird eindrücklich vermittelt. Es fällt schwer, die Lektüre aus der Hand zu legen. Cornelia Lüderssen, Buchhandlung & Landkartenhaus Angermann

Viveca Sten I Kalt und Still

Buch/e-book/Hörbuch DTV, Oktober 2022
“ “

78 ° Tödliche Breite I 13 °Tödlicher Sommer I Hanne H. Kvandal

Spitzbergen-Krimis.

TBuch 10,95€ ebook 9,99€ dtv Verlagsgesellschaft Oktober 2021/Mai 2022
Brauchen Sie Krimi Abwechslung? Dann ist das vielleicht das richtige: auf Spitzbergen lauern nicht nur hungrige Eisbären. Beide Kriminalromane von Hanne Kvandal bringen uns diese extreme Region näher und lassen Lesende bei bei Minustemperaturen mit”fiebern”.
Vorgestellt von Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & Lesen, Dotzheim am 28. August 2022 im Literarischen Sunset auf Radio Rheinwelle.
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
“ “ “ “

Betrug I Lilja Sigurdardottir

TBuch 17€ ebook 9,99€ DuMont Buchverlag Mai 2022
Spannender Politkrimi aus Island, um eine Innenministerin, die es wagt sich in Polizeiangelegenheiten einzumischen.
Vorgestellt von Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & Lesen, Dotzheim am 28. August 2022 im Literarischen Sunset auf Radio Rheinwelle.
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
“ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “

Lacroix und der blinde Buchhändler von Notre- Dame I Alex Lépic

Sein fünfter Fall. 'Ein Fall für Lacroix'. 'Red Eye'.

Buch 17,90€ ebook 13,99€ Kampa Verlag März 2022
Wunderbar atmosphärische Paris Krimis mit einem Ermittler, der nicht nur durch seinen Spitznamen an Maigret erinnert. Die gesamte Reihe ist empfehlenswert!
Vorgestellt von Sie Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & Lesen, Dotzheim am 3. März 2022 im Literarischem Sunset auf Radio Rheinwelle.
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen

Ein Grab für Zwei I Anne Holt

Selma Falck hat Familie, Karriere als Anwältin, Freunde aufgeben müssen, als sie für Ihre Spielsucht Geld von einem Mandantenkonto abgezogen hat. Der Mandant, Jan Morell, hat ihr ein Ultimatum gestellt: Sie muss den Beruf aufgeben, die Schulden begleichen, nie mehr spielen und sich in Behandlung begeben, dann wird sie nicht angezeigt. Ihre Familie informiert sie und verlässt sie, ihre Kinder und Ehemann möchten sie nicht wieder sehen. Selma findet eine verkommene Wohnung, die Adresse kennt niemand, doch Jan Morell – er gibt ihr eine zweite Chance. Wenn sie die Dopingsabotage an seiner Adoptivtochter Helge Chin aufklärt, erlässt er ihr die Schulden und sie kann ein neues Leben beginnen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der Termin für die Lösung ist in einem Monat, dann, wenn die olympische Mannschaft der Langläuferinnen benannt wird. Es folgen weitere Opfer, auch Mord und Folter, es entstehen immer mehr Verwicklungen im Langlaufverband Norwegens, so dass der Fall weite Kreise zieht, bis zum großen Showdown. Durch kurze Kapitel, schnelle Szenenwechsel, verschiedene Perspektiven und Akteure, erzielt die Autorin ein hohes Tempo und man muss einfach weiter lesen! Man darf auf den zweiten Roman in dieser neuen Serie von Anne holt, der im Herbst erscheinen soll, gespannt sein. Vorgestellt von Ursula Stern, Buchhandlung & Landkartenhaus Angermann

Müll I Wolf Haas

Endlich, nach acht Jahren erscheint wieder ein Brenner-Krimi von Wolf Haas, der 9. Fall. Diesmal dreht sich alles um das Thema Müll, oder doch eher nur am Rande, denn hauptsächlich geht es dann doch um das Thema Organhandel. Der Brenner, der Ex-Kommissar der Kripo Wien, arbeitet jetzt auf dem Mistplatz in Wien, hierzulande heißt das eher Wertstoffhof. Und was finden er und die Kollegen zwischen all dem Sperrmüll, Alteisen und Elektroschrott? Zuerst ein menschliches Knie, dann ein paar Finger, und bald darauf fast den ganzen Rest, bis auf das Herz, deswegen auch: Organhandel. Wie immer beim Brenner von Wolf Haas spielt aber doch wieder eher der Erzähler die Hauptrolle, der Erzähler der dem Leser immer einen Schritt voraus ist und in ganz vertrauter Du-Perspektive, in ganz legerem Wiener Akzent von den Geschehnissen berichtet. Das macht wieder einen Riesenspaß und spannend ist es noch dazu." Vorgestellt von Andreas Dieterle, Buchecke Schierstein

Der letzte Tod und andere August Emmerich Fälle I Alex Beer

Ein psychopathischer Mörder, ein getriebener Kommissar und der Beginn von Interpol - der fünfte und riskanteste Fall für August Emmerich! Wien im September 1922: Die Inflation nimmt immer weiter Fahrt auf, die Lebens- haltungskosten steigen ins Unermessliche, und der Staatsbankrott steht kurz bevor. Unterdessen haben Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter es mit einem grausigen Fund zu tun: Auf dem Gelände des Wiener Hafens wurde in einem Tresor eine mumifizierte Leiche entdeckt. Vorgestellt von Vera Anna, Buch-VorOrt, Bierstadt
Nach all den Polizisten, Juristen und Ermittlern wird in “Eingeäschert” endlich der Blick auf diejenigen gerichtet, die in Krimis sträflichst vernachlässigt werden: Die Bestatter. Die Bestatterfamilie Skelf aus Edinburgh muss nach dem plötzlichen Tod des Familienoberhaupts Jim zusammenhalten, um die Trauer und die anstehenden Bestattungen zu bewältigen. Zudem müssen noch offene Fälle der angeschlossenen Detektei bearbeitet werden, um die sich bisher ausschließlich Jim gekümmert hatte. Ein Telefonanruf eines erzürnten Klienten, Seitengespräche bei einer Beerdigung, unklare Kontenbewegungen und eine verschwundene Studentin verlangen den drei Frauen Dorothy (Großmutter, verwitwet), Jenny (Tochter, geschieden), Hannah (Enkelin, homosexuell) alles ab, um diesen Wirren den Durchblick zu behalten. Das Ganze ist wunderschön selbstironisch geschrieben und so gut verdichtet, dass weder Langeweile auftaucht, noch der Faden der vier Fälle verloren geht. Warum der erste Satz des Buches einer der besten der Krimigeschichte ist, erfahren Sie aber nur, wenn Sie selbst weiterlesen. “Ihr Vater benötigte viel länger als erwartet, um zu verbrennen.” Vorgestellt von Christopher Deyer, Buch-Café Nero39

Eingeäschert I Doug Johnston

Dr. Anton Pirlo ist anders als normale Strafverteidiger, er ist charismatisch, chaotisch und kommt keineswegs aus einer Akademiker-Familie. Die Geschichte beginnt mit seinem Rauswurf aus einer renommierten Kanzlei. Kurzerhand verwandelt er sein Wohnzimmer in ein Büro und sein Mentor Professor Arland vermittelt ihm die junge Anwältin Sophie Mahler. Und er hat zum Glück sofort einen Fall: Seiner Mandantin wird vorgeworfen ihren Mann umgebracht zu haben und die Beweise scheinen erdrückend. Der Auftrag kommt wie gerufen, denn seine durchaus kriminellen Brüder haben sich Ärger mit dem Khatib Clan eingehandelt. Jetzt soll Pirlo ihre Schulden begleichen und damit den Preis dafür bezahlen, dass er sich von der Familie losgesagt hat, etwa indem er seinen Namen änderte. So in die Ecke getrieben ist er gezwungen Wege zu gehen, die er nie gehen wollte. Der Auftakt dieser neuen Reihe ist sehr amüsant und unkonventionell! Überschneidungen mit der Realität sind "rein zufällig". Wir sind gespannt auf die nächsten Fälle. Vorgestellt von Gudrun Olbert, Büchergilde Wiesbaden

Pirlo I Gegen alle Regeln I Ingo Bott

Der erste Fall für Strafverteidiger Pirlo

“ “ “ “
Temporeich, witzig und mit viel leckerem Essen bietet „ Der grillende Killer“ eine fesselnde Mischung aus klassischem hard-boiled Krimi und modernem Thriller. Unaufhaltsam bewegen sich die Geschichten von Polizeikomissar Wu und Scharfschütze Alex Li aufeinander zu. Werden Sie Feinde oder Verbündete sein? In nur 12 Tagen bis zu seiner Pensionierung soll Wu in Taipeh die Morde an zwei Militärangehörigen aufklären, während Alex nach einem Attentat in Italien plötzlich von den eigenen Leuten durch halb Europa verfolgt wird. Je weiter jeder von seiner Seite in die Hintergründe eindringt, desto größer das Ausmaß an Korruption und Intrigen, das ihnen gefährlich entgegenschlägt. Vorgestellt von Irene Metzger, Buchhandlung und Antiquariat von Goetz

Der grillende Killer I Chang Kuo-Li

London 1888. Jack the Ripper mordet weiter, die Grausamkeit seiner Verbrechen wetteifert mit der sensationslüsternen Hysterie der britischen Gesellschaft. Commissioner Ian Frey wird mit seinem Vorgesetzten entlassen, nicht zuletzt wegen seines impulsiven Charakters. Kurze Zeit später wird Frey vom Premierminister ihrer Königlichen Hoheit nach Edinburgh beordert. Dort hat sich ein ähnlicher Mord an einem Violinisten ereignet. Man befürchtet einen Ripper-Nachahmer und vor allem eine gefährliche Panik im gesamten Vereinigten Königreich. Schottland: für Frey quasi eine Verbannung in die Hölle, nicht nur wegen Haggis, dem schottischen Nationalgericht. Sein neuer Vorgesetzter, Inspector Adolphus McGray, macht dem englischen Vorurteil vom ungehobelten und rauhbeinigen Schotten alle Ehre, und lässt keine Gelegenheit aus dem Dandy aus der Hauptstadt seine Verachtung zu zeigen. Dass McGray sich zudem ernsthaft mit Okkultismus befasst, macht eine Zusammenarbeit der beiden nicht eben leichter. Doch beide sind besessene Ermittler, die in einem nervenzer- reissenden Wettlauf gegen Zeit letztendlich den Fall aufklären können. Eine geradezu klassische Gothic-Crime-Novel aus dem Viktorianischen Großbritan- nien. Mit jeder Menge möglicher Verdächtiger, überraschenden Wendungen, starken Charakteren und gruseliger Atmosphäre. Und ein Whodunit-Schmöker im besten Sinne, und Auftakt einer bislang sechs- bändigen Krimireihe um das eigenwillige Ermittlerduo Frey und McGray. Vorgestellt von ChristophNeumann, Buchhandlung erLesen

Die Schatten von Edinburgh I Oscar de Muriel

Buch 22€ I ebook 17,99€ Hörbuch 21,99€ Atrium Verlag Septmber 2021
Buch 24€ I ebook 16,99€ Hoffmann & Campe März 2022
Buch 20€ I ebook 12,99€ Hörbuch 20/13,95€ Limes Verlag September 2021
Buch 20€ I ebook 15,99€ Polar Verlag Januar 2022
TBuch 15€ ebook 12,99€ Hörbuch 20,95€ FISCHER Scherz August 2021
Buch 9,99€ ebook 9,99€ Originaltitel: The Strings of Murder Goldmann Verlag Februar 2017
Buch 12€ I ebook 12,99€ Hörbuch 20,95€ Originaltitel: The Stir-Fry Sniper. Dromer HC März 2022
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
Der Beichtstuhl in einer bescheidenen Pfarrkirche am Rande Madrids ist der unscheinbare Ausgangspunkt für "Die Summe des Ganzen". Padre Roque de Guzmán nimmt dort stets den gleichen Sündern die Beichte ab, trägt ihnen Buße auf und weiß doch allzu genau, dass sie demnächst wieder das Gleiche vorbringen werden. Doch eines Tages betritt ein Unbekannter den Beichtstuhl. Kaum hat er einige unzusammenhängende Sätze über eine mögliche Sünde, ihn als liebenden Familienvater und seine Arbeit als Nachhilfelehrer von sich gegeben, verschwindet er schon wieder. Dies wird nicht seine letzte Beichte gewesen sein und ehe der Padre genauere Umstände erkennt, wird die weitere Geschichte uns alle das ein oder andere Mal gehörig überraschen. Empfohlen von Christopher Deyer, Buch-Café Nero 39, Nerostraße
Steven Uhly I Die Summe des Ganzen I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Steven Uhly I Die Summe des Ganzen

Buch/ebook Secession Verlag Juni 2022
Michel Friedman I Der Rabbi und der Kommsissar I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Michel Friedman I Der Rabbi und der Kommsissar I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Michel Bergmann wurde 1945 als Kind jüdischer Eltern in einem Internierungslager in der Schweiz geboren, verbrachte die Kinderjahre in Paris und seine Jugend in Frankfurt. In Frankfurt spielen auch seine Bücher: 2010 erschien sein erster Roman, „Die Teilacher“, über jüdische Überlebende des Holocaust, die nach dem Krieg als Handelsvertreter ihr Glück versuchen. Klug, bitter und witzig sind auch seine Romane »Herr Klee und Herr Feld«, »Weinhebers Koffer«. In der Tradition von Harry Kemelman (Am Freitag schlief der Rabbi lang) und dem Schweizer Alfred Bodenheimer (Rabbi-Klein-Krimis) hat Michel Bergmann nun eine Krimireihe begonnen: „Der Rabbi und der Kommissar“. Bergmanns Rabbi Henry Silberbaum ist ein junger, moderner Rabbi. Er ist in Frankfurt mit dem Rennrad unterwegs, seine Schüler und die Bewohner des Jüdischen Seniorenstifts liegen ihm am Herzen - und womöglich auch die attraktive Heimleiterin Ester. Im ersten Band riskiert Henry seinen Job, als er den Tod einer alten Dame aus der Gemeinde aufklären will, er ist sich sicher: Das war Mord! Erst spät kann er den zuständigen Kommissar überzeugen zu ermitteln. Im zweiten Band ermittelt Henry im Falle des Verschwindens einer Weltklasse- Schwimmerin und bekommt es mit dem Jähzorn eines russischen Geschäftsmannes zu tun; jetzt mit dem Kommissar an seiner Seite. Wie man schon an den beiden Titel sehen kann: Titelgebend sind die 10 Gebote (zehn Bände hat Michael Bergmann geplant). Ganz nebenbei erfährt man viel über jüdischen Glauben und alltägliches jüdisches Leben, und - wie immer bei Michel Bergmann - über den sprichwörtlichen jüdischen Witz. Empfohlen von Jutta Leimbert, Buchhandlung Vaternahm

Michel Bergmann I Der Rabbi und der Kommissar

Buch/e-book/Hörbuch Heyne Taschenbuch Oktober 2021/ 2022

Garry Disher I Die Stunde der Flut

Im aktuellen Krimi des Australiers Garry Disher wird ein neuer Protagonist eingeführt. Charlie Deravin, ein Polizist, der suspendiert wird, nachdem er im Affekt seinen Vorgesetzten angegriffen hat. Er wird in Zwangsurlaub geschickt und beschließt an den Ort seiner Kindheit Menlo Beach zurückzukehren. Traumatisches geschah dort 20 Jahre zuvor. Erst verschwand ein kleiner Junge und schließlich Charlies Mutter. Beide tauchten nie wieder auf. Charlie hatte immer das Gefühl, dass sein Vater in das Verschwinden involviert war. Als plötzlich zwei Leichen auftauchen, die als die Vermissten identifiziert werden, setzt er alles daran, den Doppelmord aufzuklären. Dies alles beschreibt Disher äußerst spannend in guter Hard-Boiled Tradition. Doch es ist wie in allen seinen Krimis viel mehr als das, es ist ein tiefgreifender Gesellschaftsroman mit grandios beschriebenen Charakteren. Immer wieder ein Lesegenuss! Empfohlen von Vera Anna, Buch-VorOrt
Garry Disher I die Stunde der Flut I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Buch/ebook Unionsverlag August 2022

Karine Tuil I Diese eine Entscheidung

Das Buch konfrontiert uns mit dem, was sich im „Schattenbereich“ unserer Gesellschaft abspielt. Alma Revel ist Ermittlungsrichterin im Bereich Terrorismusbekämpfung in Paris. In ihrer Entscheidung liegt es, ob ein Mensch als potentieller Gefährder eingestuft wird, mit allen damit verbundenen Konsequenzen, wie elektronische Fußfesseln etc., oder ob er „unbescholten“ in sein altes Leben zurückkehren kann. Und sie muss sich mit den Opfern und Angehörigen auseinandersetzen, die nach einem Anschlag Gerechtigkeit fordern. Für die mögliche Gewaltbereitschaft eines Menschen gibt es allerdings keine wirklich funktionierenden Kriterien zur Einschätzung. Alma ist dies nur zu bewusst und deshalb versucht sie, nicht nur die Gefahren zu erkennen sondern auch den Glauben an den Menschen nicht zu kurz kommen zu lassen. Eine Gratwanderung, die im Fall des Syrienrückkehrers Kacem für Alma in mehrfacher Hinsicht zum Scheidepunkt ihres Lebens wird. Dieser Roman erzeugt nicht nur eine atemlose Spannung, sondern stellt wichtige Fragen und konfrontiert uns mit den Grenzen der Gerichtsbarkeit. Empfohlen von Elke Deichmann, Buchhandlung spielen&LESEN
Karine Tuil I Diese eine Entscheidung I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Buch, e-book. DTV September 2022
Sonja Slanski, Forderungsmanagement, hat ihre sozialen Kontakte genauso minimalistisch organisiert wie ihre Einrichtung. Als Luna Moon, eine der wenigen Personen, die sie in ihr Leben gelassen hat, in Ihrer Wohnung ermordet wird, helfen weder Ihre Abgebrühtheit noch ihr Talent für zynische Sprüche gegen den emotionalen Absturz. Jederzeit am Rande der Katastrophe ermittelt Sonja in der Frankfurter Wirtschafts- und Kunstszene. Keine klassische detektivische Aufklärungshandlung, aber ein unglaubliches Tempo und Spannung bis zum Ende. Irene Metzger, Buchhandlung & Antiquariat von Goetz

Sybille Ruge I Davenport 160 x 90

Sybille Ruge I Davenport I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Buch/e-book Suhrkamp Verlag Mai 2022
Tove Alsterdal I Sturmrot I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
„Sturmrot“ ist der erste Band der schwedischen Krimi-Autorin Tove Alsterdal um die Ermittlerin Eira Sjödin, die von Stockholm in Ihre Heimatstadt Ådalen zurückgekehrt ist. Das Buch beginnt mit Olof Hagström, der an der Nordküste Schwedens unterwegs ist und spontan in die Kleinstadt abbiegt, in der er aufgewachsen ist. Seit über zwanzig Jahren war er nicht mehr hier. Er holt sich die Schlüssel zu seinem Elternhaus und findet seinen Vater erstochen mit eine Jagdmesser. Als Eira den Tod des Mannes untersuchen soll, erinnert sie sich, dass der damals 14jährige Olof gestand, ein Mädchen vergewaltigt und ermordet zu haben. Zu jung, um verurteilt zu werden, wurde er in einem Jugendheim untergebracht und war nie wieder in der Stadt gesehen. Eira Sjödin stößt bei ihren Recherchen auf diesen alten Fall...Die Sache wird düster und gefährlich. Mit "Erdschwarz" hat der Rowohlt Verlag den zweiten Band der Reihe veröffentlicht, der ebenso spannend und mysteriös ist. Er spielt wieder in den Wäldern von Ångermanland, in denen ein Mann tot aufgefunden wird, verhungert. Wer soll nach diesen Geschichten noch ruhig schlafen? Empfohlen von Gudrun Olbert, Büchergilde Wiesbaden

Tove Alsterdal I Sturmrot - Die Eira-Sjödin-Trilogie

Buch, e-book, mp4 Rowohlt Verlag Juli 2022

Jan Costin Wagner I Sommer bei Nacht

Ein Kind verschwindet, ist einfach weg. Was macht das mit den Betroffenen? Den Eltern, den Ermittlern? Der fünfjährige Jannis besucht mit Mutter und Schwester den Schulflohmarkt und ist plötzlich nicht mehr auffindbar. Er bleibt verschwunden. Zeugen glauben sich zu erinnern einen Mann mit einem großen Teddybären gesehen zu haben, der Jannis angesprochen hat. Der Wiesbadener Kommissar Ben Neven und sein Kollege Christian Sander stehen zunächst vor einem Rätsel bis sie Parallelen zu einem lange zurückliegenden Fall aus Österreich entdecken. Dieser literarische Kriminalroman ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes weit ab der üblichen Krimikost. Sei es wegen der außerordentlich eindringlichen Erzählweise, die es versteht in kurzen, prägnanten Sätzen die wechselnden Stimmungen und Perspektiven präzise nachfühlbar zu machen, sei es wegen dem Ermittler Neven, der von eigenen Dämonen getrieben dem Seelenleben des Täters ganz nahe kommen könnte. „Sommer bei Nacht” ist große Krimispannung. Empfohlen von Andreas Dieterle, Buchecke Schierstein
Jan Costin Wagner I Sommer bei Nacht I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Buch/e-book/Hörbuch Galiani Verlag Februar 2020
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Klicken Sie auf das orange Häuschen neben dem Logo und sie sehen, Name und Lage der Buchhandlung. Haben Sie die Buchhandlung Ihrer Wahl gefunden, führt der Link auf das Logo direkt zu deren Shop/Bestellmöglichkeit.

Krimi und Thriller

Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden liest-Die Seite der Buchhandlungen in Wiesbaden
wiesbaden liest

Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihr Lese-Tipps senden!

Kontakt
 “ “

Viveca Sten I Kalt und Still

Bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde… Hanna Ahlander ist 34, als ihre Welt kurz vor Weihnachten in sich zusam- menfällt.
Ihr Freund verlässt sie für eine andere und ihr Vorgesetzter legt ihr nahe, den Dienst bei der Stockholmer Polizei zu quittieren. In Åre im Ferienhaus ihrer Schwester, hoch im Norden Schwedens, sucht sie Zuflucht und versucht einen Neuanfang. Derweil wird die 18 jährige Amanda vermisst, die nach einer ausufernden Party nicht nach Hause gekommen ist… Der Erzählstil des Krimis ist überaus atmosphärisch und anschaulich, die eisige Kälte und Dunkelheit eines schwedischen Winters wird eindrücklich vermittelt. Es fällt schwer, die Lektüre aus der Hand zu legen . DTV, Oktober 2022 – Buch/e-book/Hörbuch Cornelia Lüderssen, Buchhandlung & Landkartenhaus Angermann in der Mauergasse
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
“ “

Tove Alsterdal I Sturmrot

Die Eira-Sjödin-Trilogie

Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen

Sybille Ruge I Davenport 160 x 90

Sonja Slanski, Forderungsmanagement, hat ihre sozialen Kontakte genauso minimalistisch organisiert wie ihre Einrichtung.
“ “
Als Luna Moon, eine der wenigen Personen, die sie in ihr Leben gelassen hat, in Ihrer Wohnung ermordet wird, helfen weder Ihre Abgebrühtheit noch ihr Talent für zynische Sprüche gegen den emotionalen Absturz. Jederzeit am Rande der Katastrophe ermittelt Sonja in der Frankfurter Wirtschafts- und Kunstszene. Keine klassische detektivische Aufklärungs- handlung, aber ein unglaubliches Tempo und Spannung bis zum Ende. Suhrkamp Verlag, Mai 2022 - Buch/e-book Irene Metzger, Buchhandlung & Antiquariat von Goetz, Rheinstraße
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
Die zahlreich an ihn herangetretenen Wünsche nach weiteren Expertisen wiegelt er höflich, aber rigoros ab. Doch eines Tages bittet ihn ein mysteriöser Anrufer, die Rückgabe eines verschollen geglaubten Gemäl- des an die rechtmäßigen Erben zu organisieren. Zumal, so der Anrufer, soll Lombergs Vater allem Anschein nach seinerzeit in den Fall verwickelt gewesen sein. Lomberg ist perplex und der Anrufer kurz darauf tot. Vom Gemälde fehlt jede Spur und das BKA steht wenige Tage später vor Lombergs Tür. Nun wird Lennard Lomberg Detektiv in eigener Sache. Doch die Suche nach dem Gemälde und der eigenen Familiengeschichte, die ihn bis in die 1910er Jahre führt, ist vertrackt. Er scheint nicht der einzige zu sein, der das Gemälde finden möchte, denn es tauchen Widersacher auf. Für diejenigen, die ihr Steak eher blutig aus der Thrillerküche wünschen, ist das Buch „Das neunte Gemälde“ von Andreas Storm vermutlich nicht das richtige. Es richtet sich vielmehr an Kunst- und Geschichts- interessierte, die einem lange zurückliegenden und verwobenen Komplott trotz dünner Aktenlage, fehlender Zeugen und verschwiegenen Kunst- sammlern auf die Schliche kommen wollen. Zudem schaut der Krimi, zu der Zeit als die BRD noch jung war, auch in Eltville und Wiesbaden vorbei, dunkle BKA-Geschichte ick hör dir trapsen. Kiepenheuer & Witsch Verlag, August 2022 Buch/e-book/Hörbuch/mp4 Empfohlen von Daniel Ebbecke, Buchhandlung erLesen, Dichterviertel

Jan Costin Wagner I Sommer bei Nacht

Ein Kind verschwindet, ist einfach weg. Was macht das mit den Betroffenen? Den Eltern, den Ermittlern?
“ “
Der fünfjährige Jannis besucht mit Mutter und Schwester den Schulflohmarkt und ist plötzlich nicht mehr auffindbar. Er bleibt verschwunden. Zeugen glauben sich zu erinnern einen Mann mit einem großen Teddybären gesehen zu haben, der Jannis angesprochen hat. Der Wiesbadener Kommissar Ben Neven und sein Kollege Christian Sander stehen zunächst vor einem Rätsel bis sie Parallelen zu einem lange zurück- liegenden Fall aus Österreich entdecken. Dieser literarische Kriminalroman ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes weit ab der üblichen Krimikost. Sei es wegen der außerordentlich eindringlichen Erzählweise, die es versteht in kurzen, prägnanten Sätzen die wechselnden Stimmungen und Perspektiven präzise nachfühlbar zu machen, sei es wegen dem Ermittler Neven, der von eigenen Dämonen getrieben dem Seelenleben des Täters ganz nahe kommen könnte. „Sommer bei Nacht”, große Krimispannung gerade auch für den beginnenden Leseherbst. Galiani Verlag, Februar 2020 – Buch/e-book/Hörbuch Empfohlen von Andreas Dieterle, Buchecke Schierstein

Karine Tuil I Diese eine Entscheidung

Das Buch konfrontiert uns mit dem, was sich im „Schattenbereich“ unserer Gesellschaft abspielt.
“ “
Alma Revel ist Ermittlungsrichterin im Bereich Terrorismusbekämpfung in Paris. In ihrer Entschei- dung liegt es, ob ein Mensch als potentieller Gefährder eingestuft wird, mit allen damit verbundenen Konsequenzen, wie elektronische Fußfesseln etc., oder ob er „unbescholten“ in sein altes Leben zurückkehren kann. Und sie muss sich mit den Opfern und Angehörigen auseinander- setzen, die nach einem Anschlag Gerechtigkeit fordern . Für die mögliche Gewaltbereitschaft eines Men- schen gibt es allerdings keine wirklich funktio- nierenden Kriterien zur Einschätzung. Alma ist dies nur zu bewusst und deshalb versucht sie, nicht nur die Gefahren zu erkennen sondern auch den Glauben an den Menschen nicht zu kurz kommen zu lassen. Eine Gratwanderung, die im Fall des Syrienrückkehrers Kacem für Alma in mehrfacher Hinsicht zum Scheidepunkt ihres Lebens wird. Dieser Roman erzeugt nicht nur eine atemlose Spannung, sondern stellt wichtige Fragen und konfrontiert uns mit den Grenzen der Gerichts- barkeit. DTV, Deutscher Taschenbuch Verlag, September 2022 – Buch, e-book. Empfohlen von Elke Deichmann, Buchhandlung spielen&LESEN, Dotzheim

Garry Disher I Die Stunde der Flut

Im aktuellen Krimi des Australiers Garry Disher wird ein neuer Protagonist eingeführt.
“ “
Charlie Deravin, ein Polizist, der suspendiert wird, nachdem er im Affekt seinen Vorgesetzten ang- egriffen hat. Er wird in Zwangsurlaub geschickt und beschließt an den Ort seiner Kindheit Menlo Beach zurückzukehren. Traumatisches geschah dort 20 Jahre zuvor. Erst verschwand ein kleiner Junge und schließlich Charlies Mutter. Beide tauchten nie wieder auf. Charlie hatte immer das Gefühl, dass sein Vater in das Verschwinden involviert war. Als plötzlich zwei Leichen auftauchen, die als die Vermissten identi- fiziert werden, setzt er alles daran, den Doppelmord aufzuklären. Dies alles beschreibt Disher äußerst spannend in guter Hard-Boiled Tradition. Doch es ist wie in allen seinen Krimis viel mehr als das, es ist ein tiefgreifender Gesellschaftsroman mit grandios beschriebenen Charakteren. Immer wieder ein Lesegenuss! Unionsverlag, August 2022 – Buch/ebook Empfohlen von Vera Anna, Buch-VorOrt-Bierstadt
Der Beichtstuhl in einer beschei- denen Pfarrkirche am Rande Madrids ist der unscheinbare Ausgangspunkt für "Die Summe des Ganzen".
“ “

Steven Uhly I Die Summe des Ganzen

Padre Roque de Guzmán nimmt dort stets den gleichen Sündern die Beichte ab, trägt ihnen Buße auf und weiß doch allzu genau, dass sie demnächst wieder das Gleiche vorbringen werden. Doch eines Tages betritt ein Unbekannter den Beichtstuhl. Kaum hat er einige unzusammen- hängende Sätze über eine mögliche Sünde, ihn als liebenden Familienvater und seine Arbeit als Nachhilfelehrer von sich gegeben, verschwindet er schon wieder. Dies wird nicht seine letzte Beichte gewesen sein und ehe der Padre genauere Umstände erkennt, wird die weitere Geschichte uns alle das ein oder andere Mal gehörig überraschen. Secession Verlag , Juni 2022 – Buch/ebook Empfohlen von Christopher Deyer, Buch-Café Nero 39, Nerostraße
“ “ “ “

Michel Bergmann

Der Rabbi

und der Kommissar

Michel Bergmann wurde 1945 als Kind jüdischer Eltern in einem Internierungslager in der Schweiz geboren, verbrachte die Kinderjahre in Paris und seine Jugend in Frankfurt. In Frankfurt spielen auch seine Bücher: 2010 erschien sein erster Roman, „Die Teilacher“, über jüdische Überlebende des Holocaust, die nach dem Krieg als Handelsvertreter ihr Glück versuchen. Klug, bitter und witzig sind auch seine Romane »Herr Klee und Herr Feld«, »Weinhebers Koffer«. In der Tradition von Harry Kemelman (Am Freitag schlief der Rabbi lang) und dem Schweizer Alfred Bodenheimer (Rabbi-Klein-Krimis) hat Michel Bergmann nun eine Krimireihe begonnen: „Der Rabbi und der Kommissar“. Bergmanns Rabbi Henry Silberbaum ist ein junger, moderner Rabbi. Er ist in Frankfurt mit dem Rennrad unterwegs, seine Schüler und die Bewohner des Jüdischen Seniorenstifts liegen ihm am Herzen - und womöglich auch die attraktive Heimleiterin Ester. Im ersten Band riskiert Henry seinen Job, als er den Tod einer alten Dame aus der Gemeinde aufklären will, er ist sich sicher: Das war Mord! Erst spät kann er den zuständigen Kommissar überzeugen zu ermitteln. Im zweiten Band ermittelt Henry im Falle des Verschwindens einer Weltklasse-Schwimmerin und bekommt es mit dem Jähzorn eines russischen Geschäftsmannes zu tun; jetzt mit dem Kommissar an seiner Seite. Wie man schon an den beiden Titel sehen kann: Titelgebend sind die 10 Gebote (zehn Bände hat Michael Bergmann geplant). Ganz nebenbei erfährt man viel über jüdischen Glauben und alltägliches jüdisches Leben, und - wie immer bei Michel Bergmann - über den sprichwörtlichen jüdischen Witz. Heyne Taschenbuch, Oktober 2021/ 2022 Buch/e-book/Hörbuch Empfohlen von Jutta Leimbert, Buchhandlung Vaternahm, An den Quellen.
„Sturmrot“ ist der erste Band der schwedischen Krimi-Autorin Tove Alsterdal um die Ermittlerin Eira Sjödin, die von Stockholm in Ihre Heimatstadt Ådalen zurückgekehrt ist. Das Buch beginnt mit Olof Hagström, der an der Nordküste Schwedens unterwegs ist und spontan in die Kleinstadt abbiegt, in der er aufgewachsen ist. Seit über zwanzig Jahren war er nicht mehr hier. Er holt sich die Schlüssel zu seinem Elternhaus und findet seinen Vater erstochen mit eine Jagdmesser. Als Eira den Tod des Mannes untersuchen soll, erinnert sie sich, dass der damals 14jährige Olof gestand, ein Mädchen vergewaltigt und ermordet zu haben. Zu jung, um verurteilt zu werden, wurde er in einem Jugendheim untergebracht und war nie wieder in der Stadt gesehen. Eira Sjödin stößt bei ihren Recherchen auf diesen alten Fall...Die Sache wird düster und gefährlich. Mit "Erdschwarz" hat der Rowohlt Verlag den zweiten Band der Reihe veröffentlicht, der ebenso spannend und mysteriös ist. Er spielt wieder in den Wäldern von Ångermanland, in denen ein Mann tot aufgefunden wird, verhungert. Wer soll nach diesen Geschichten noch ruhig schlafen? Rowohlt Verlag , Juli 2022 – Buch, e-book, mp4 Empfohlen von Gudrun Olbert, Büchergilde Wiesbaden am Bismarckring.
“ “

Andreas Storm

Das neunte Gemälde

Bonn, im Jahr 2016: Der erfahrene Kunstexperte Lennard Lomberg möchte beruflich kürzertreten.

Eingeäschert I Doug Johnston

Müll I Wolf Haas

“ “

78 ° Tödliche Breite

13 °Tödlicher Sommer

Hanne H. Kvandal

Spitzbergen-Krimis.

“ “
Brauchen Sie Krimi Abwechslung? Dann ist das vielleicht das richtige: auf Spitzbergen lauern nicht nur hungrige Eisbären. Beide Kriminalromane von Hanne Kvandal bringen uns diese extreme Region näher und lassen Lesende bei bei Minustemperaturen mit”fiebern”.
Vorgestellt von Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & Lesen, Dotzheim am 28. August 2022 im Literarischen Sunset auf Radio Rheinwelle.
TBuch 10,95€ I ebook 9,99€ dtv Verlagsgesellschaft I Oktober 2021/Mai 2022
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
“ “

Betrug I Lilja Sigurdardottir

Spannender Politkrimi aus Island, um eine Innenministerin,die es wagt sich in Polizeiangelegenheiten einzumischen.
Vorgestellt von Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & Lesen, Dotzheim am 28. August 2022 im Literarischen Sunset auf Radio Rheinwelle.
TBuch 17€ I ebook 9,99€ DuMont Buchverlag I Mai 2022
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen

Der grillende Killer I Chang Kuo-Li

“ “
Nach all den Polizisten, Juristen und Ermittlern wird in “Eingeäschert” endlich der Blick auf diejenigen ge- richtet, die in Krimis sträflichst vernachlässigt werden: Die Bestatter. Die Bestatterfamilie Skelf aus Edinburgh muss nach dem plötzlichen Tod des Familienoberhaupts Jim zusammenhalten, um die Trauer und die anstehenden Bestattungen zu bewältigen. Zudem müssen noch offe- ne Fälle der angeschlossenen Detektei bearbeitet werden, um die sich bisher ausschließlich Jim geküm- mert hatte. Ein Telefonanruf eines erzürnten Klienten, Seiten- gespräche bei einer Beerdigung, unklare Kontenbe- wegungen und eine verschwundene Studentin verlan- gen den drei Frauen Dorothy (Großmutter, verwitwet), Jenny (Tochter, geschieden), Hannah (Enkelin, homosexuell) alles ab, um diesen Wirren den Durchblick zu behalten. Das Ganze ist wunderschön selbstironisch geschrieben und so gut verdichtet, dass weder Langeweile auftaucht, noch der Faden der vier Fälle verloren geht. Warum der erste Satz des Buches einer der besten der Krimigeschichte ist, erfahren Sie aber nur, wenn Sie selbst weiterlesen. “Ihr Vater benötigte viel länger als erwartet, um zu verbrennen.” Vorgestellt von Christopher Deyer, Buch-Café Nero39
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “
Endlich, nach acht Jahren erscheint wieder ein Brenner-Krimi von Wolf Haas, der 9. Fall. Diesmal dreht sich alles um das Thema Müll, oder doch eher nur am Rande, denn hauptsächlich geht es dann doch um das Thema Organhandel. Der Brenner, der Ex-Kommissar der Kripo Wien, arbeitet jetzt auf dem Mistplatz in Wien, hierzulande heißt das eher Wertstoffhof. Und was finden er und die Kollegen zwischen all dem Sperrmüll, Alteisen und Elektroschrott? Zuerst ein menschliches Knie, dann ein paar Finger, und bald darauf fast den ganzen Rest, bis auf das Herz, deswegen auch: Organhandel. Wie immer beim Brenner von Wolf Haas spielt aber doch wieder eher der Erzähler die Hauptrolle, der Erzähler der dem Leser immer einen Schritt voraus ist und in ganz vertrauter Du-Perspektive, in ganz legerem Wiener Akzent von den Geschehnissen berichtet. Das macht wieder einen Riesenspaß und spannend ist es noch dazu." Vorgestellt von Andreas Dieterle, Buchecke Schierstein
Buch 24€ I ebook 16,99€ Hoffmann & Campe I März 2022
Buch 20€ I ebook 15,99€I Polar Verlag I Januar 2022
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “

Der letzte Tod

und andere August Emmerich Fälle

Alex Beer

Ein psychopathischer Mörder, ein getriebener Kommi- ssar und der Beginn von Interpol - der fünfte und riskanteste Fall für August Emmerich! Wien im September 1922: Die Inflation nimmt immer weiter Fahrt auf, die Lebenshaltungskosten steigen ins Unermessliche, und der Staatsbankrott steht kurz bevor. Unterdessen haben Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter es mit einem grausigen Fund zu tun: Auf dem Gelände des Wiener Hafens wurde in einem Tresor eine mumi- fizierte Leiche entdeckt. Vorgestellt von Vera Anna, Buch-VorOrt, Bierstadt
Buch 20€ I ebook 12,99€ I Hörbuch 20/13,95€ Limes Verlag I September 2021
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “
Temporeich, witzig und mit viel leckerem Essen bietet Der grillende Killer“ eine fesselnde Mischung aus klassischem hard-boiled Krimi und modernem Thriller. Unaufhaltsam bewegen sich die Geschichten von Polizeikomissar Wu und Scharfschütze Alex Li aufeinander zu. Werden Sie Feinde oder Verbündete sein? In nur 12 Tagen bis zu seiner Pensionierung soll Wu in Taipeh die Morde an zwei Militärangehörigen aufklären, während Alex nach einem Attentat in Italien plötzlich von den eigenen Leuten durch halb Europa verfolgt wird. Je weiter jeder von seiner Seite in die Hintergründe eindringt, desto größer das Ausmaß an Korruption und Intrigen, das ihnen gefährlich entgegenschlägt. Vorgestellt von Irene Metzger, Buchhandlung und Antiquariat von Goetz
Buch 12€ I ebook 12,99€ I Hörbuch 20,95€ I Origi- naltitel: The Stir-Fry Sniper. I Dromer HC I März 2022
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “
London 1888. Jack the Ripper mordet weiter, die Grausamkeit seiner Verbrechen wetteifert mit der sensationslüsternen Hysterie der britischen Gesellschaft. Commissioner Ian Frey wird mit seinem Vorge- setzten entlassen, nicht zuletzt wegen seines impu- lsiven Charakters. Kurze Zeit später wird Frey vom Premierminister ihrer Königlichen Hoheit nach Edinburgh beordert. Dort hat sich ein ähnlicher Mord an einem Violinisten ereignet. Man befürchtet einen Ripper- Nachahmer und vor allem eine gefährliche Panik im gesamten Vereinigten Königreich. Schottland: für Frey quasi eine Verbannung in die Hölle, nicht nur wegen Haggis, dem schottischen Nationalgericht. Sein neuer Vorgesetzter, Inspector Adolphus McGray, macht dem englischen Vorurteil vom ungehobelten und rauhbeinigen Schotten alle Ehre, und lässt keine Gelegenheit aus dem Dandy aus der Hauptstadt seine Verachtung zu zeigen. Dass McGray sich zudem ernsthaft mit Okkultismus befasst, macht eine Zusammenarbeit der beiden nicht eben leichter. Doch beide sind besessene Ermittler, die in einem nervenzer-reissenden Wettlauf gegen Zeit letzentdlich den Fall aufklären können. Eine geradezu klassische Gothic-Crime-Novel aus dem Viktorianischen Großbritannien. Mit jeder Menge möglicher Verdächtiger, überraschenden Wendungen, starken Charakteren und gruseliger Atmosphäre. Und ein Whodunit-Schmöker im besten Sinne, und Auftakt einer bislang sechs-bändigen Krimireihe um das eigenwillige Ermittlerduo Frey und McGray. Vorgestellt von ChristophNeumann, Buchhandlung erLesen

Die Schatten von Edinburgh

Oscar de Muriel

Buch 9,99€ I ebook 9,99€ I Originaltitel: The Strings of Murder I GoldmannVerlag I Februar 2017
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “
Dr. Anton Pirlo ist anders als normale Strafver- teidiger, er ist charismatisch, chaotisch und kommt keineswegs aus einer Akademiker-Familie. Die Geschichte beginnt mit seinem Rauswurf aus einer renommierten Kanzlei. Kurzerhand verwan- delt er sein Wohnzimmer in ein Büro und sein Mentor Professor Arland vermittelt ihm die junge Anwältin Sophie Mahler. Und er hat zum Glück sofort einen Fall: Seiner Mandantin wird vorgeworfen ihren Mann umgebracht zu haben und die Beweise scheinen erdrückend. Der Auftrag kommt wie gerufen, denn seine durchaus kriminellen Brüder haben sich Ärger mit dem Khatib Clan eingehandelt. Jetzt soll Pirlo ihre Schulden begleichen und damit den Preis dafür bezahlen, dass er sich von der Familie losgesagt hat, etwa indem er seinen Namen änderte. So in die Ecke getrieben ist er gezwungen Wege zu gehen, die er nie gehen wollte. Der Auftakt dieser neuen Reihe ist sehr amüsant und unkonventionell! Überschneidungen mit der Realität sind "rein zufällig". Wir sind gespannt auf die nächsten Fälle. Vorgestellt von Gudrun Olbert, Büchergilde Wiesbaden

Pirlo I Gegen alle Regeln I Ingo Bott

Der erste Fall für Strafverteidiger Pirlo

TBuch 15€ I ebook 12,99€ I Hörbuch 20,95€ FISCHER Scherz I August 2021
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “

Ein Grab für Zwei I Anne Holt

Selma Falck hat Familie, Karriere als Anwältin, Freunde aufgeben müssen, als sie für Ihre Spiel- sucht Geld von einem Mandantenkonto abgezogen hat. Der Mandant, Jan Morell, hat ihr ein Ulti- matum gestellt: Sie muss den Beruf aufgeben, die Schulden begleichen, nie mehr spielen und sich in Behandlung begeben, dann wird sie nicht ange- zeigt. Ihre Familie informiert sie und verlässt sie, ihre Kinder und Ehemann möchten sie nicht wieder sehen. Selma findet eine verkommene Wohnung, die Adresse kennt niemand, doch Jan Morell er gibt ihr eine zweite Chance. Wenn sie die Dopingsabotage an seiner Adoptivtochter Helge Chin aufklärt, erlässt er ihr die Schulden und sie kann ein neues Leben beginnen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der Termin für die Lösung ist in einem Monat, dann, wenn die olympische Mannschaft der Langläuferinnen be- nannt wird. Es folgen weitere Opfer, auch Mord und Folter, es entstehen immer mehr Verwicklungen im Langlauf- verband Norwegens, so dass der Fall weite Kreise zieht, bis zum großen Showdown. Durch kurze Kapitel, schnelle Szenenwechsel, verschiedene Perspektiven und Akteure, erzielt die Autorin ein hohes Tempo und man muss einfach weiter lesen! Man darf auf den zweiten Roman in dieser neuen Serie von Anne holt, der im Herbst erscheinen soll, gespannt sein. Vorgestellt von Ursula Stern, Buchhandlung & Landkartenhaus Angermann
Buch 22€ I ebook 17,99€ I Hörbuch 21,99€ Atrium Verlag I September 2021
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat “ “

Lacroix und der blinde Buchhändler

von Notre- Dame I Alex Lépic

Sein fünfter Fall. 'Ein Fall für Lacroix'.

'Red Eye'.

Wunderbar athmosphärische Paris Krimis mit einem Ermittler, der nicht nur durch seinen Spitz- namen an Maigret erinnert. Die gesamte Reihe ist empfehlenswert!
Vorgestellt von Sie Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & Lesen, Dotzheim am 3. März 2022 im Literarischem Sunset auf Radio Rheinwelle.
Hans J. v. Goetz Buchhandlung & Antiquariat
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen
direkt bestellen