Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I

Lesungen und andere Veranstaltungen rund um Literatur und Bücher in Wiesbaden

in chronologischer Reihenfolge

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen. I Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihre Lese-Tipps senden! Bestellungen 24/7 online in unseren Onlineshops oder per E-Mail I Abholbereit am nächsten Werktag I Auslieferung und Versand auf Anfrage

Unsere Buchhandlungen bleiben geöffnet. Sie benötigen kein Testergebnis, keine Anmeldung, keinen Impfnachweis.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften können Sie stöbern und neue Bücher entdecken. Stand 23. April 2021.

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I “ “
„Ortsumgehung“ ist ein Lebensprojekt. Elf Bände soll die Roman-Reihe umfassen, im Jahr 2010 hat Andreas Maier begonnen. Mit „Die Städte“ legt er nun den achten Band dieses opulenten Werks vor und bricht damit immer weiter die starre Romanstruktur auf. Schlaglichter werden geworfen, Erinnerungen ausgetauscht, das verbindende Element sind die Städte, die unterwegs bereist werden: Barcelona, Bautzen oder Berlin. Zutiefst autobiografisch, aber doch präzise analysiert, nimmt Andreas Maier den Leser mit auf seine Reisen, deren Weg immer das Ziel ist. Andreas Maier, geboren 1967, gehört zu den produktivsten und bekanntesten deutschsprachigen Autoren. Sein großes und andauerndes Werk ist die „Ortsumgehung“-Reihe, die bei ihrem Abschluss elf Bände umfassen soll. Begonnen mit „Das Zimmer“ im Jahr 2010, ist „Die Städte“ nun der achte Band der Reihe, die durch ihre Autofiktionalität geprägt ist. Dafür wurde er vielfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem 2010 den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis oder war im gleichen Jahr für den Deutschen Buchpreis nominiert. 2007 hatte er die Wiesbadener Poetikdozentur:junge Autoren inne. Streaming-Tickets sind für € 5 über www.reservix.de und die Homepage des Literaturhauses erhältlich. Weitere Informationen >> Eintritt 8,- Euro, er. 5,- zzgl. VVG. Keine Abendkasse. Ort: Kulturforum, Friedrichstr. 16, 65185 Wiesbaden I Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine
“ “ Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I
Vorne sitzt der Autor mit Buch, Gitarre und Mundharmonika – die Kinder im Publikum sind für die Geräusche zuständig. Christian Seltmann hat für seinen Superhelden Robin Cat, die Katze in den markanten roten Hosen, ein vergnüglich aufregendes Konzept entwickelt, bei dem die Live- Lesung als Hörspiel direkt mitaufgenommen wird. So erwachen die Abenteuer von Robin Cat auf der Insel Mumpitz mithilfe der kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer zum Leben und bereiten durch eine zur Verfügung gestellte mp3-Datei auch nach der Lesung große Freude. Christian Seltmann war Matratzenlieferant, Radiosprecher oder Krankenwagenfahrer, bevor er sich dem Schreiben von Kinderbüchern widmete. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2020 mit dem SPELL-Jahrespreis für Erstleseliteratur, 2014 mit dem Preuschhof-Preis für Erstlesebücher oder zwei Mal mit dem Leipziger Lesekompass der Leipziger Buchmesse und der Stiftung Lesen. Anmeldung erforderlich bis 7. Juli unter literaturhaus@wiesbaden.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Eintritt frei. Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str. 1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine
Für Kinder ab 7 Jahre
Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden liest-Die Seite der Buchhandlungen in Wiesbaden

Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

in chronologischer Reihenfolge

Lesungen und andere Veranstaltungen

rund ums Buch in Wiesbaden

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihr Lese-Tipps senden!

Unsere Buchhandlungen bleiben geöffnet. Stand 23. 04. 2021.

Sie benötigen kein Testergebnis, keine Anmeldung, keinen Impfnachweis.

23. bis 26. Juni
“ “ Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I
„Ortsumgehung“ ist ein Lebensprojekt. Elf Bände soll die Roman-Reihe umfassen, im Jahr 2010 hat Andreas Maier begonnen. Mit „Die Städte“ legt er nun den achten Band dieses opulenten Werks vor und bricht damit immer weiter die starre Romanstruktur auf. Schlaglichter werden geworfen, Erinnerungen ausgetauscht, das verbindende Element sind die Städte, die unterwegs bereist werden: Barcelona, Bautzen oder Berlin. Zutiefst autobiografisch, aber doch präzise analysiert, nimmt Andreas Maier den Leser mit auf seine Reisen, deren Weg immer das Ziel ist. Andreas Maier, geboren 1967, gehört zu den produk- tivsten und bekanntesten deutschsprachigen Autoren. Sein großes und andauerndes Werk ist die „Ortsumgehung“-Reihe, die bei ihrem Abschluss elf Bände umfassen soll. Begonnen mit „Das Zimmer“ im Jahr 2010, ist „Die Städte“ nun der achte Band der Reihe, die durch ihre Autofiktionalität geprägt ist. Dafür wurde er vielfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem 2010 den Wilhelm-Raabe- Literaturpreis oder war im gleichen Jahr für den Deutschen Buchpreis nominiert. 2007 hatte er die Wiesbadener Poetikdozentur:junge Autoren inne. Streaming-Tickets sind für € 5 über www.reservix.de und die Homepage des Literaturhauses erhältlich. Weitere Informationen >> Eintritt 8,- Euro, er. 5,- zzgl. VVG. Keine Abendkasse. Ort: Kulturforum, Friedrichstr. 16, 65185 Wiesbaden I Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine
“ “ Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I
Vorne sitzt der Autor mit Buch, Gitarre und Mundharmonika die Kinder im Publikum sind für die Geräusche zuständig. Christian Seltmann hat für seinen Superhelden Robin Cat, die Katze in den markanten roten Hosen, ein vergnüglich aufre- gendes Konzept entwickelt, bei dem die Live- Lesung als Hörspiel direkt mitaufgenommen wird. So erwachen die Abenteuer von Robin Cat auf der Insel Mumpitz mithilfe der kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer zum Leben und bereiten durch eine zur Verfügung gestellte mp3-Datei auch nach der Lesung große Freude. Christian Seltmann war Matratzenlieferant, Radio- sprecher oder Krankenwagenfahrer, bevor er sich dem Schreiben von Kinderbüchern widmete. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2020 mit dem SPELL-Jahrespreis für Erstleseliteratur, 2014 mit dem Preuschhof-Preis für Erstlesebücher oder zwei Mal mit dem Leipziger Lesekompass der Leipziger Buchmesse und der Stiftung Lesen. Anmeldung erforderlich bis 7. Juli unter literaturhaus@wiesbaden.de. Begrenzte Teilnehmerzahl. Eintritt frei. Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Str. 1, 65189 Wiesbaden Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine