Aktuelle Veranstaltungen

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I
WIESBADEN LIEST Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen. I Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihre Lese-Tipps senden! Bestellungen 24/7 online in unseren Onlineshops oder per E-Mail I Abholbereit am nächsten Werktag I Auslieferung und Versand auf Anfrage
Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
1

Das liest Wiesbaden

Die Wiesbaden-Bestsellerliste

Alle 14-Tage-jeweils von einer Buchhandlung. Stand 9. Mai 2022. Aktuell von der Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim.

Bonnie Garmus

Eine Frage der Chemie

Originaltitel: Lessons in

Chemistry.

Roman

Piper Verlag, März 2022

Die neuesten Buchbesprechungen

weiter lesen

Gil Ribeiro

Einsame Entscheidung

Lost in Fuseta

Portugal-Krimi

Kiepenheuer & Witsch, April 2022

Luis Sellano

Portugiesisches Gift

Lissabon-Krimi

Heyne Taschenbuch April 2022

Julia Mattera

Der Koch, der zu Möhren und

Sternen sprach- Le fermier qui

parlait aux carottes et aux étoiles.

Roman

Eichborn Verlag, März 2022

Michel Bergmann

Der Rabbi und der Kommissar

Frankfurt-Krimi

Heyne Taschenbuch, Okt. 2021

Christiane Hofmann

Alles was wir nicht erinnern

Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines

Vaters

Sachbuch

C. H. Beck Verlag, Februar 2022

Susanne Matthiessen

Diese eine Liebe wird nie

zu Ende gehn

Roman

Ullstein Verlag März 2022

Tove Ditlevsen

Gesichter

Originaltitel: Ansigterne.

Roman

Aufbau Verlag, Februar 2022
2
3
4
9
7
6
5
8
10
Sie sehen an der Zusammenstellung der Liste: Jede Liste ist anders. Das macht es ja gerade so spannend! Die Buchhandlungen in den Vororten sind Treffpunkt, Dreh- und Angelpunkt der lebendigen, kleinteilgen Einzelhandels- Szene dort. Und Dotzheim wird klar unterschätzt. …aber jetzt ja nicht mehr. Die Buchhandlung von Elke Deichmann befindet sich in der Ortsmitte, Römergasse 20a.
Im Rausch des Aufruhrs I Christian Bommarius I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen weiter lesen
Bommarius' Panorma des Krisenjahres 1923 ist kein Buch zum "Entspannen". Rheinland- besetzung und Hyperinflation, Aufstände von Links und Rechts, politische Attentate. Auf der anderen Seite eine die neue republikan- ische Freiheit innovativ wie exessiv auslebe- nde Kulturszene. Dieser Dramatik der Zeit entsprechend erzählt der Autor in manch- mal schwindelerregendem Tempo. Christoph Neumann, Buchhandlung erLesen

Sachbuch I Christian Bommarius

Im Rausch des Aufruhrs

weiter lesen
“ “ “ “ Zukunftsmusik I Katerina Polodjan I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Pamuk unterhält un mit seinem Roman vom Niedergang des Osmanischen Reiches und dem Ausbruch der Pest auf einer kleinen ägäischen Insel auf fantastische Weise und lässt auch den Humor nicht zu kurz kommen. Eine der kostbaren Lektüren, die einen ein bisschen schlauer aus ihr wieder auf- tauchen lässt…sagt Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim

Roman I Orhan Pamuk

Die Nächte der Pest

Lange nicht mehr eine so schöne, herzerwärmende, mutmachende Geschichte gelesen! Und es ist eine wahre Geschichte um einen vernachlässigten Esel, der mit Hilfe des Autors wieder zurück in ein gutes Esel-Leben findet. Andreas Dieterle, Buchecke Schierstein
Das Glück ist grau I Mcdougall, Christopher I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Roman I Christopher Mcdougall

Das graue Glück

weiter lesen

Jugendbuch ab 14 J.

Alina Bronsky I Schallplattensommer

Irmgard Keun im Rahmen der „Woche der Meinungsfreiheit“ 2021

Mit Ed Koch betritt ein neuen Ermittler das Parkett: er lebt und arbeitet da, wo andere Urlaub machen: auf Sylt. Max Zieglers erster Kriminalroman macht Lust auf mehr. Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim
Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Die Nächte der Pest I Orhan Pamuk I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

Freitag, 13. Mai 2022 I 19.30 Uhr I Wilhelm von Sternburg

Ein Abend über Irmgard Keun

Jutta Leimbert liest aus „Nach Mitternacht“

Vom 2. bis zum 15. Mai findet unweit von Wiesbaden das Festival

„Frankfurt liest ein Buch“ statt, bei dem sich in diesem Jahr alles

um Irmgard Keuns wegweisenden Roman „Nach Mitternacht“ dreht.

Aus diesem Anlass lädt die Buchhandlung Vaternahm zu einem Abend mit dem Autor und Journalist Wilhelm von Sternburg ein. Von Sternburg spricht über Irmgard Keun und ihre Beziehung zu dem österreichischen Schriftsteller Joseph Roth. Jutta Leimbert liest dazu Passagen aus Irmgard Keuns 1937 erschienenen Roman, einem der wichtigsten Werke der deutschen Exilliteratur.
“ “ “ “

Veronika Moos

Nachbarn-Bahnhofstr. 44/46

in Wiesbaden

Sachbuch/Geschichte in Briefen

Waldemar Kramer Verlag März 2022

Nino Haratschwili

Das mangelnde Licht

Roman

Frankfurter Verlagsanstalt Februar 2022
“ “ Michael Bergmann I Der Rabbi und der Kommissar I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen “ “ “ “ Bonnie Garmus I Eine Frage der Chemie I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen “ “ “ “

Freitag, 13. Mai 2022 I Gratis Comic Tag

Von 9.30 bis 13.00 Uhr gibt es Gratis Comics,

solange der Vorrat reicht.

Hier gibt es die Auswahl zu sehen >>

Auch Manga-Fans und Nostalgiker kommen auf ihre Kosten!

Ort: Buch-VorOrt, Die Bierstadter Bücherstube, Poststr. 2, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Donnerstag, 19. Mai 2022 I 19.30 Uhr I Autorenlesung

Michel Bergmann

Der Rabbi und der Kommissar

Henry Silberbaum ist Rabbi in Frankfurt. Er liebt Kriminalromane, kann nicht ohne seine Espressomaschine leben und macht Frankfurt auf seinem Rennrad unsicher. Neben der Unterweisung neuer Gemeindemitglieder in Grundsätze und Besonderheiten des jüdischen Glaubens, kümmert er sich (auch auf unkonventionelle Weise) um seine Gemeinde und die Bewohner des jüdischen Seniorenstifts. Karten: 8€. Es gibt eine Abendkasse. Die Karten sind über die Buchhandlung spielen & LESEN erhä ltlich: Telefon: 0611 - E-Mail info@spielenundlesen.de Ort: Buchhandlung spielen & LESEN, Römergasse 20 a, 65199 Wiesbaden-Dotzheim
Michael Bergmann I Der Rabbi und der Kommissar I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden-Bestseller Alina Bronsky I Schallplattensommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Max Ziegler I Sylter Flammenmeer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Ein simpler Eingriff I Yael Inokai I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Meret, eine junge Krankenschwester, assistiert ihrem Chef bei neurochirur- gischen Eingriffen, mit denen (haupt- sächlich) Frauen geheilt werden sollen; geheilt vor allem von ihrer Wut, die sie nicht gesellschaftsfähig macht. Empfohlen von Jutta Leimbert, Buchhandlung Vaternahm
Bonnie Garmus I Eine Frage der Chemie I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Zukunftsmusik I Katerina Polodjan I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Bitter-süße Erzählung mit Tiefgang über den Sommer, in dem Maserati, die mit ihrer Groß- mutter zusammen eine kleine Gastwirtschaft an einem See, irgendwo in der Pampa, betreibt ihrer Volljährigkeit entgegenfiebert und sich ein paar Familiengeheimnissen stellen muss. Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim
Elisabeth Zott will nur eines, als Chemikerin forschen dürfen und zwar unter ihrem eigenen Namen. Doch im Amerika der frühen 60er Jahre bietet sich ihr keine Chance dafür. Wie es kommt, dass sie eine ganz andere Karriere macht und was das alles mit Emanzipation und mit Chemie zu tun hat, das erfahren Sie im Beitrag und indem sie den kurzweiligen Roman von Bonnie Garmus lesen.Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim
Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden liest-Die Seite der Buchhandlungen in Wiesbaden
wiesbaden liest

Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen

direkt zu Aktuelles

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihr Lese-Tipps senden!

Kontakt
direkt zu neuen Buchbesprechungen direkt zur Bestsellerliste

Herzlich Willkommen.

Wir freuen uns, Sie hier begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Veranstaltungen

Das liest Wiesbaden

1
4
3
2
5
7
6
10
9
8
Alle 14-Tage-jeweils von einer Buchhandlung. Stand 9. Mai 2022. Aktuell von Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim.

Christiane Hofmann

Alles was wir nicht erinnern - Zu Fuß

auf dem Fluchtweg meines Vaters

Sachbuch

C. H. Beck Verlag, Februar 2022

Michel Bergman

Der Rabbi und der Kommissar

Frankfurt-Krimi

Heyne Taschebuch, Okt. 2021

Die Wiesbaden - Bestsellerliste

Gil Ribeiro

Eisame Entscheidung

Portugal-Krimi

Kiepenheuer & Witsch, April 2022

Veronika Moss

Nachbarn-Bahnhofstr. 44/46

in Wiesbaden

Sachbuch/Geschichte in Briefen

Waldemar Kramer Verlag, März 2022

Susanne Matthiessen

Diese eine Liebe wird nie zu Ende

gehen

Roman

Ullstein Verlag, März 2022

Bonnie Garmus

Eine Frage der Chemie

Originaltitel: Lessons in Chemistry.

Roman

Piper Verlag, März 2022

Luis Sellano

Portugiesisches Gift

Lissabon-Krimi

Heyne Taschenbuch, April 2022

Die neuesten Buchbesprechungen

weiter lesen

Julia Mattera

Der Koch, der zu Möhren und Sternen

sprach- Le fermier qui parlait aux

carottes et aux étoiles.

Roman

Eichborn Verlag, März 2022
zur Besprechung
Sie sehen an der Zusammenstellung der Liste: Jede Liste ist anders. Die Buchhandlungen in den Vororten sind Treffpunkt, Dreh- und Angelpunkt der lebendigen, kleinteilgen Einzelhandels-Szene dort. Und Dotzheim wird klar unterschätzt. …aber jetzt ja nicht mehr. Die Buchhandlung von Elke Deichmann befin- det sich in der Ortsmitte, Römergasse 20a.
weiter lesen “ “

Roman I Christopher Mcdougall

Das graue Glück

Lange nicht mehr eine so schöne, herzerwärmende, mutmachende Geschichte gelesen! Und es ist eine wahre Geschichte um einen vernachlässigten Esel, der mit Hilfe des Autors wieder zurück in ein gutes Esel-Leben findet. Andreas Dieterle, Buchecke Schierstein
 “ “ “ “

Tove Ditlevsen

Geischter-Originaltitel:

Ansigterne.

Roman

Aufbau Verlag, Februar 2022
“ “

Jugendbuch ab 14 J. I Susin Nielsen

Die gigantischen Dinge des Lebens

Der 14-jährige Wilbur ist schüch- tern. Als die Austauschschülerin Charlie bei Wilburs Familie ein- zieht, wird er in ein Gefühlswirr- warr gestürzt. Eine großartig geschriebene Coming-Age-Ge- schichte, urkomisch und gleichermaßen ernsthaft. Julia Patzelt, Buchhandlung & Landkartenhaus, Angermann
weiter lesen “ “
Poladjan erzählt die Geschichte unterschiedlicher Menschen, die in einer Kommunalka als Zufalls- gemeinschaft zusammenleben. Skurrile Menschen und nicht weniger erstaunliche Begeben- heiten an diesem Tag, über dem in verschiedener Hinsicht die Musik steht. Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim
“ “
Pamuk unterhält uns mit sein- em Roman vom Niedergang des Osmanischen Reiches und dem Ausbruch der Pest auf einer kleinen ägäischen Insel auf fantastische Weise und lässt auch den Humor nicht zu kurz kommen. Eine der kost- baren Lektüren, die einen ein biss-chen schlauer aus ihr wieder auftauchen lässt.…sagt Elke Deichmann,Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim

Freitag, 13. Mai 2022 I 19.30 Uhr

Wilhelm von Sternburg

Ein Abend über Irmgard Keun

Jutta Leimbert liest aus

„Nach Mitternacht“

Vom 2. bis zum 15. Mai findet unweit von Wiesbaden das Festival „Frankfurt liest ein Buch“ statt, bei dem sich in diesem Jahr alles um Irmgard Keuns wegweisenden Roman „Nach Mitternacht“ dreht. Aus diesem Anlass lädt die Buchhandlung Vaternahm zu einem Abend mit dem Autor und Journalist Wilhelm von Sternburg ein. Von Sternburg spricht über Irmgard Keun und ihre Beziehung zu dem österreichischen Schriftsteller Joseph Roth. Jutta Leimbert liest dazu Passagen aus Irmgard Keuns 1937 erschienenen Roman, einem der wichtigsten Werke der deutschen Exilliteratur.
“ “

Irmgard Keun im Rahmen der

„Woche der Meinungsfreiheit“ 2021

“ “ “ “ “ “ “ “ “ “ Michael Bergmann I Der Rabbi und der Kommissar I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen “ “ “ “

Nino Haratschwili

Das mangelnde Licht

Roman

Frankfurter Verlags., Februar 2022

Freitag, 13. Mai 2022

Gratis Comic Tag

Von 9.30 bis 13.00 Uhr gibt es Gratis Comics,

solange der Vorrat reicht.

Hier gibt es die Auswahl zu sehen >>

Auch Manga-Fans und Nostalgiker kommen auf ihre Kosten!

Ort: Buch-VorOrt, Die Bierstadter Bücherstube, Poststr. 2, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Donnerstag, 19. Mai 2022

19.30 Uhr I Autorenlesung

Michel Bergmann

Der Rabbi und der Kommissar

Henry Silberbaum ist Rabbi in Frankfurt. Er liebt Kriminalromane, kann nicht ohne seine Espresso- maschine leben und macht Frankfurt auf seinem Rennrad unsicher. Neben der Unterweisung neuer Gemeindemitglieder in Grundsätze und Besonderhei- ten des jüdischen Glaubens, kümmert er sich (auch auf unkonventionelle Weise) um seine Gemeinde und die Bewohner des jüdischen Seniorenstifts. Karten: 8€. Es gibt eine Abendkasse. Die Karten sind über die Buchhandlung spielen & LESEN erhältlich: Telefon: 0611 - E-Mail info@spielenundlesen.de Ort: Buchhandlung spielen & LESEN, Römergasse 20 a, 65199 Wiesbaden-Dotzheim
Michael Bergmann I Der Rabbi und der Kommissar I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Wiesbaden-Bestseller Alina Bronsky I Schallplattensommer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen Max Ziegler I Sylter Flammenmeer I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen “ “
Maxim Leo erzählt die Geschich- te eines erfolglosen Berliner Videothekenbesitzers, der un- freiwillig zum Helden wird. In den 80ern hatte er, damals Stell- werksmeister am Bahnhof Friedrichstraße, durch ein Miss- geschick einen S-Bahnzug in den Westen fahren lassen. Eine hin- reißende Hochstapler- geschichte!…schwärmt Jutta Leimbert, Buchhandlung Vaternahm
Mit Ed Koch betritt ein neuen Ermittler das Parkett: er lebt und arbeitet da, wo andere Urlaub machen: auf Sylt. Max Zieglers erster Kriminal- roman macht Lust auf mehr. Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim

Jugendbuch ab 14 J.

Alina Bronsky

Schallplattensommer

Bitter-süße Erzählung mit Tief- gang über den Sommer, in dem Maserati, die mit ihrer Groß- mutter zusammen eine kleine Gastwirtschaft an einem See, irgendwo in der Pampa, betreibt ihrer Volljährigkeit entgegenfiebert und sich ein paar Familiengeheimnissen stellen muss. Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim
Bonnie Garmus I Eine Frage der Chemie I Wiesbaden liest  I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen
Elisabeth Zott will nur eines, als Chemikerin forschen dürfen und zwar unter ihrem eigenen Namen. Doch im Amerika der frühen 60er Jahre bietet sich ihr keine Chance dafür. Wie es kommt, dass sie eine ganz an- dere Karriere macht und was das alles mit Emanzipation und mit Chemie zu tun hat, das er- fahren Sie im Beitrag und indem sie den kurzweiligen Roman von Bonnie Garmus lesen. Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim